17 Jun

Spiele, Spaß und Emotionen – das war unser Frühlingsfest 2018

Wer für die Aufsicht an der Hüpfburg eingeteilt war, hatte gut zu tun. Sie war wieder einer der Favoriten.

Am vergangenen Samstag haben wir mit etwa 40 kleinen und 60 erwachsenen Gästen das fast schon traditionelle ELLERBEK-HILFT-Frühlingsfest gefeiert. Unser ebenso kompetentes wie routiniertes Organisationsteam unter der Leitung von Gisela Brockmann hatte wieder die bewährte Mischung aus tollen Spielen für die Kinder und Kaffee, Kuchen, Grillwurst und kaltem Büffet für die Großen auf den Rasen an der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde gezaubert. Genau das Richtige. Unter großem Gejohle stürzten sich die Kids auf Hüpfburg, Schminkstation, Sackhüpfen und Schubkarren-Wettrennen. Die Älteren zog es an den Grill, ans Büffet und zum Kuchentisch. Und bei Bilderbuchwetter wurde bis zum Abend entspannt geplaudert.
Für das emotionale Highlight sorgte Elham Sadr. Im Anschluss an die Begrüßungen von ELLERBEK-HILFT-Sprecher Jörg Schnelle, Pastorin Dr. Birgit Vocka und Bürgermeister Günther Hildebrand bedankte sich die Iranerin bei den Ehrenamtlern und allen Ellerbekern für deren „Hilfe ganz ohne Gegenleistung“. Die Ellerbeker Frauen und Männer seien „wie himmlische Engel. Engel ohne Flügel“. Ihr haben wir einen eigenen Beitrag gewidmet, sie hat uns sehr gerührt.

Es kann losgehen! Organisatorin Gisela Brockmann (2. v.l.) und drei ihrer liebgewonnenen Geflüchteten sind startklar für die Frühlingssause 2018. Im Hintergrund ein Fahrzeug der Jugendfeuerwehr Ellerbek. An ihre Adresse ein ganz herzliches Dankeschön für ihre Unterstützung!

 

Auch Edeka Appel hat uns wieder großzügig unter die Arme gegriffen. Und zu den sportlichen Höchstleistungen haben sich die sackhüpfenden Kinder von den kleinen Gewinnen, beispielsweise von Bosch Thermotechnik, animieren lassen. Wir sagen Danke!

Weiter geht’s mit Fotos. Auf der Website des Pinneberger Tageblatt hat die Redaktion eine weitere Bildergalerie bereit gestellt.

Bei den Männern stehen die Zeichen auch auf Grün

ELLERBEK-HILFT-Sprecher Jörg Schnelle begrüßt die etwa 100 Gäste

Auch Pastorin Dr. Birgit Vocka lässt es sich nicht nehmen, die Anwesenden herzlich willkommen zu heißen

Der alte und neue Ellerbeker Bürgermeister Günther Hildebrand würdigte das ehrenamtliche Engagement; die finanzielle Unterstützung seitens der Gemeinde werde fortgesetzt

Die Gäste schauen gespannt zur Mini-Bühne. Da tut sich doch etwas Spannendes?

 

Elham Sadr bedankt sich bei den Ehrenamtlern für ihre Hilfe. So manch einem standen vor Rührung die Tränen in den Augen

Saman (Mitte) und sein bester Freund Ramtin beeindrucken die Gäste mit dem christlichen Popsong „Retter dieser Welt“ von Andreas Volz, Mama hält das Mikrofon

Zwei musikalische Talente: Saman und Ramtin

Bei Sonnenschein und leckeren Speisen plaudert es sich besonders entspannt

Alles im Blick – Wer früh kam, sicherte sich die besten Plätze

Ha, ich bin ja doch viel schneller als ihr!

Auch beim Sackhüpfen gibt es Regeln, und die wollen gut erklärt sein

Frauenpower: Die Mädchen liegen klar vorn

Profi-Sackhüpfer beginnen in früher Kindheit mit dem Training

Schicke Geschenke für erfolgreiche Kätzchen

Urlaubs-Feeling: Gemütlich war’s und sehr entspannt.

Vom Kuchen übers Büffet bis zur Tischdeko – hier ein Kaktus – war alles selbstgemacht

Achtung, fertig, loooosss! Die beiden Schubkarren standen kaum still

In Ausnahmefällen wird auch eine Doppelbelegung genehmigt

Und jetzt schieben mal die Mädchen

Mit dem gebotenen Ernst bei der Sache

Hochbetrieb an der Schminkstation

Ein bisschen mehr Türkis, bitte

Die Schminkkunden bringen ihre Wunschmaske per Smartphone mit

So wunderhübsch können Einhörner sein

Photo-Monster

Schwarz-Weiß-Monster

Grünes Monster

Tattoo-Monster

Katzen-Monster

 

Man trifft sich …

Angeregte Gespräche, wo man hinschaut

Wie findet’s unser jüngster Gast? Naja, geht so

Premiere: Zum ersten Mal hatten wir auch vierbeinige Gäste – diese Diva und …

… tatata: Polly. Angesichts dieser Schönheit schaltete die Kamera direkt auf ein künstlerisches Schwarz-Weiß um

 

%d Bloggern gefällt das: