Hallo ,

mit dieser Mail laden wir zum ersten Willkommen-Treff von Ellerbek Hilft ein.

Herzliche Grüße,
Ihr Team Ellerbek Hilft.

---

Willkommen-Treff feiert am 14. Dezember Premiere!

Unser Team "Begegnungen" lädt alle HelferInnen und interessierten EllerbekerInnen herzlich ein: Am Montag, 14. Dezember, öffnet der Willkommen-Treff in den Kellerräumen der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche erstmals seine Pforten. Von 16:00 bis 19:00 Uhr bietet sich hier bei Kaffee, Tee, Kuchen und Keksen in gemütlicher Runde Gelegenheit, unsere neuen Mitbürger kennenzulernen und sich auszutauschen. Unsere KollegInnen sind mit Dolmetschern in Kontakt, die an der einen oder anderen Stelle die Verständigung erleichtern könnten. Geplant sind außerdem Spiele, und mit den Kindern wird gebastelt. Auch EllerbekerInnen, die nicht bei "ELLERBEK HILFT" mitmachen, sind ausdrücklich sehr willkommen. Im Sinne einer guten Planung freuen sich die OrganisatorInnen über Ihre Anmeldung hier . Wer gern selbst gebackene Kekse beisteuern möchte, sollte sich bitte mit Team-Koordinatorin Regina Rudolph (cafe@ellerbek-hilft.de) in Verbindung setzen, sie hat den Überblick über Speis' und Trank.

---

Nach positiven Erfahrungen: Team "Betreuung" sucht weitere HelferInnen

Einladen möchte auch das Team "Betreuung" - und zwar EllerbekerInnen, die sich mit dem Gedanken anfreunden könnten, sich als feste Ansprechpartner mittelfristig für einzelne Flüchtlinge oder Familien zur Verfügung zu stellen. Für die Begleitung der Neuankömmlinge würde sich die Betreuungs-Gruppe sehr über weitere HelferInnen freuen. Die positiven Erfahrungen der ersten Freiwilligen in den letzten Wochen ermutigen sicherlich auch andere, Flüchtlinge trotz anfänglicher Sprach- und Kulturbarrieren beim Zurechtfinden in unserem Alltag zu unterstützen und damit einen wertvollen Beitrag zur Integration zu leisten. Das Team plant derzeit ein monatliches Treffen, um Erfahrungen auszutauschen und Fragen gemeinsam zu lösen. Wer noch nicht mit einer Betreuungsaufgabe betraut ist, hat in diesem Forum die Möglichkeit, sich gedanklich mit dem Thema "Begleitung" auseinanderzusetzen und Bedenken können gemeinsam besprochen werden. Interessierte melden sich bitte bei Uta Milde (betreuung@ellerbek-hilft.de).

---